Skip to main content

Philips Avent SCD870/26 Smart-Babyphone

Babyphone Art
Hersteller
Preisklasse
Reichweite
DisplaySmartphone
BetriebNetzbetrieb
Laufzeitunbegrenzt
WLAN

▼▼▼ Jetzt nach unten scrollen und unser Test Video anschauen! ▼▼▼



Mit dem Philips Avent scd870/26 bleibt ihr eigentlich immer in Kontakt mit euren Babys. Dieses moderne Babyphone setzt auf eine App und kann ganz automatisch die Netzwerke auswechseln, um zugleich die Qualität der Videos und der Audioübertragung zu steigern. Wir stellen euch hier das Philips Avent scd870/26 näher vor, gehen auf seine Funktion und Vorteile ein und werfen gemeinsam einen Blick auf die Details.

Philips Avent scd870/26

Philips Avent Smart BabyphonePhilips gehört gerade im Babybereich und in der Branche der Babyphones zu einem der Marktführer. Was zunächst an den innovativen Technologien, den fortschrittlichen Extras und Funktionen liegen mag  sowie an seiner erstklassigen Sicherheit, auf die sich Babys, Mamas und Papas verlassen.

So lässt sich auch das Philips Avent scd870/26 mitnehmen und mit nahezu jedem Smartphone einsetzen. Es ist mit den gängigen Betriebssystemen wie Android und iOS kompatibel. Im Bereich der Technologieübertragung vertraut Philips seiner patentierten SafeConnect Technology, um störungsfreie und einwandfreie Signale zu garantieren.

Übertragung von Bild und Ton in alle Netze

Hinter dem Philips Avent scd870/26 steht die Smart Babyphone App, die auf Basis von 3G, 4G und WiFi eine einwandfreie Portion garantiert. Mit einer abnehmenden Qualität der Internetverbindung verändert sich auch die Videoqualität und die Audioqualität, sodass wir immer noch alles unter Kontrolle haben. Ist die Internetverbindung einmal getrennt, bemüht sich dieses Philips Avent scd870/26 immer wieder – die Verbindung automatisch herzustellen und wird dazu alle Aktualisierungen per Benachrichtigung senden.

Mehrere Geräte & Benutzer ansteuern

Mit dem Philips Avent scd870/26 haben Mamas und Papas die Möglichkeit, ab sofort auch mehrere Geräte anzusteuern. Dabei spielt weder die Reichweite noch der Standort eine Rolle. Legt bis zu 10 Privatkunden an und entscheidet euch, wer alles zu sehen darf.

Darüber hinaus kann die Kamera zur gleichen Zeit von drei verschiedenen Benutzern eingesehen werden. So teilt ihr euch die Babyüberwachung mit eurem Partner oder Partnerin und könnt noch dazu Oma, Opa oder die Schwiegereltern zum digitalen Babysitting einladen.

Eine wirklich praktische Funktion, die sich hoher Beliebtheit erfreut.

Möchte man nun das Philips Avent scd870/26 mit einer Babyphone App nutzen, setzt es eine Internetverbindung voraus. So sollte sich das Phillips Avent Smart-Babyphone auch gleichzeitig in der direkten Nähe zum Wifi Router befinden, um hier keinen Abbruch der Verbindung zu riskieren.

Philips Avent Smart Babyphone

Übertragung personalisieren

Die verschiedenen Optionen, die App und das Smart Babyphone anzupassen, machen das Philips Avent scd870/26 zu eurem persönlichen Überwacher, der sich nach euren Bedürfnissen richtet. Stellt die Funktionen nach euren Vorstellungen ein und bestimmt zum Beispiel auch das Nachtlicht und seine Farbe.

Die Übertragungsqualität der Kamera setzt auf 720p HD, was perfekte Bilder und Geräusche zu jeder Tages- und Nachtzeit zusichert. Wobei im Dunkeln das Philips Avent scd870/26 auf Infrarot umschaltet und in Schwarzweiß überträgt.

Energie sparen mit dem Philips Avent scd870/26

Es bleibt euch überlassen, die App im Background laufen zu lassen und Energie zu sparen oder diese Anwendung im Vordergrund anzuzeigen. Beide Anwendungen machen keinen Unterschied, sobald sich etwas regt oder bewegt, werdet ihr informiert.

 

Schlaflieder für ein ruhiges Einschlafen

Jedes Kind schläft mit einem Lied und einer beruhigenden Melodie viel besser ein. Ein Grund mehr, um auch die Schlaflieder vom Philips Avent Smart Babyphone einmal genauer anzusehen. Über die Kamera könnt ihr ganz beliebig per Fernzugriff eines der Lieder starten und dieses noch dazu mit einem Timer kombinieren. Es liegt also in eurer Hand, welches der Lieder ihr eurem Kind vorspielt. Aber auch auf die Gegensprechfunktion müsst ihr keinesfalls verzichten, denn dieses steht euch bei dem Philips Babyphone zur Verfügung.

Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit überprüfen

Schlussendlich haben die Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur einen unwiderruflichen Einfluss auf die Uhr und Entspannung bei euren Kindern. Das bedeutet: Schwanken die Temperaturen, macht sich dies zumeist in einem unruhigen Schlaf bemerkbar.

Über dieses smarte Babyphone von Philips Avent verliert ihr diese Werte nicht mehr aus dem Blick und könnt Grenzwerte vermeiden. So haben Mamas und Papas einen besseren Einfluss auf die gesunde Entwicklung ihrer Kleinen.

Schnappschüsse festhalten

Habt ihr euch auch schon einmal geärgert, wenn ihr eine der schönsten Momente in der Nacht einfach verpasst habt? Das Philips Avent Smart Babyphone bringt sogar eine Funktion für Schnappschüsse mit, sodass ihr eben diese besonderen Augenblicke sicher aufnehmen und speichern könnt.

 Schritt für Schritt das Philips Avent Smart Babyphone einrichten:

  1. Zuerst den QR-Code mit einem Klick herunterladen.
  2. Die App ist sofort einsatzbereit.
  3. Den Unterpunkt „Anleitung“ auswählen, um euch einen genaueren Eindruck von den Funktionen zu machen.
  4. Hier werden mitunter die Tasten, die wichtigsten Fakten und Bedienungsschritte noch einmal näher erläutert.

Im Nachhinein habt ihr im Onlineshops wie bei Amazon die Gelegenheit, das Philips Avent Smart Babyphone zu bewerten.

Praktische Zubehörteile, die ihr direkt bei Philips mitbestellen könnt, sind mitunter der Standfuß, der Wandhalterungskit, mit dem ihr das Babyphone direkt an die Wand anbringen könnt, sowie ein Netzteil, das für optimale Ladungsverhältnisse sorgt.

Mit einer medizinischen Baby App die Entwicklung eurer Kinder beobachten

Doch nicht nur das Philips Smart Babyphone in Kombination mit der praktischen Überwachungs-App kann viele Mamas und Papas überzeugen. Mittlerweile gibt es auch eine medizinische Baby App von Philips, die euch über die Entwicklung eurer Kinder auf dem Laufenden behält.

Bei Philips Avent arbeitet ihr mit smarten und innovativen Produkten, um nichts mehr zu verpassen und vor allen Dingen nicht die Sicherheit eurer Babys aufs Spiel zu setzen. Zunächst einmal verbindet ihr das Philips Avent mit dem Baby Monitor. Dann erfahrt ihr, wie es um die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Babyzimmer bestellt ist und welche Auswirkungen diese auf die Gesundheit eures Babys haben.

Das Wichtigste zum Philips Abend Smart Babyphone auf einen Blick:

  • Schnelle Verbindung zum Smartphone Hersteller.
  • Sichere WiFi Schnittstelle nutzen.
  • Viele praktische Funktionen, wie Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Schlaflieder und Gegensprechfunktion, nutzen.
  • Einfache Installation der App und volle Kontrolle sowie Sicherheit für eure Kinder.
  • Praktisches und günstiges Zubehör für die Installation bei Philips Avent erwerben.
  • Eines der Babyphones mit Kamera der neuesten Generation, das über digitale Verbindungen ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort gewährt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 20:56