Skip to main content

Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone ohne Kamera

(4.5 / 5 bei 921 Stimmen)
Babyphone Art
Hersteller
Preisklasse
Reichweite
BetriebAkku
WLAN

Temperatursensoren, ein praktischer Smart Eco Mode und eine maximale Reichweite von bis zu 330 m: Diese Attribute sprechen für das Philips Avent SCD560/00. Philips ist einer der erfolgreichen Hersteller vieler Testsieger im Bereich Babyüberwachung in Bezug auf Stiftung Warentest und ÖKO Test. Schlussendlich bilden praktische Extras, Zuverlässigkeit, eine ordentliche Reichweite und Zusatzfunktionen das kaufentscheidende Kriterium. Wir haben es hier mit einem Babyphone ohne Kamera zu tun, das sich jedoch hinter der Videoüberwachung keinesfalls verstecken muss. Was wohl daran liegen mag, dass dieses Gerät eine hohe Akkulaufzeit, eine sichere Übertragung via DECT Technologie und leistungsfähige Einheiten mitbringt. Lasst euch keinesfalls unsere detaillierte Darstellung dieses Babyphones ohne Kamera entgehen. Wir schauen ganz genau hin, um euch die wichtigsten Facts aus dem Netz auf einen Blick zu liefern.

Philips Avent SCD560/00 DECT  –  Leistungsstark und zuverlässig

Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor ) - Die meisten Eltern erwarten von einem Babyphone ohne Kamera eine sichere Verbindung, die keinerlei Störungen riskiert.

Philips setzt von daher bei den meisten seiner Geräte auf die sichere Übertragung via DECT Technologie.

Diese gilt nämlich zu 100 % als störungsfrei und absolut abwehrsicher, was sich nicht zuletzt in einer exzellenten Klangqualität bemerkbar macht.

In diesem Zusammenhang wollen wir auch den Smart Eco Mode nicht unerwähnt lassen. Eine starke Konstellation in einem Paket, das im nächsten Moment für mehr Sicherheit im Kinderzimmer und Babyzimmer sorgen wird.

 

Auf diese Weise denkt das Philips Avent SCD560/00 mit allen Mamas und Papas Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor ) - mit, indem es ganz ohne euer Zutun automatisch einsetzt – ab einem bestimmten Geräuschpegel. Auf diese Weise sind ein besonders niedriger Energieverbrauch und ein schonender Betrieb garantiert.

Darüber hinaus konnte Philips auch die vielfach kritisierte Strahlenbelastung so heruntersetzen. Top Ergebnisse sind hier auch im Vergleich zu den Babyphones mit Kamera garantiert.

Dieses Babyphone ohne Kamera sendet nicht unentwegt elektromagnetische Strahlung im Kinderzimmer aus und gilt somit als äußerst sicher. Was gerade unerfahrene Eltern freuen wird! 🙂

Starker Preis mit vielen Qualifikationen

Schlussendlich unterscheiden sich Babyphones mit Kamera und Babyphones ohne Kamera zumeist im Preis. So haben wir es hier mit einem äußerst kostengünstigen Gerät unter 100 € zu tun. Je nach aktuellen Angeboten und saisonalen Aktionen lassen sich bis zu 20 % im Preis gutmachen.

Philips liefert allen Familien eine starke Marke, die mit günstigen Preisen und zuverlässigen Leistungen sowie vielen praktischen Zusatzfeatures aufwartet, die gerade im Alltag zum Tragen kommen. Im mittleren Preissegment eines der Babyphones im Vergleich, das auf ganzer Linie punktet und zu einem der neuen Topseller avanciert.

Die wichtigsten Funktionen nochmals in der Übersicht:

  • DECT Technologie absolut abzusichern,
  • Temperatursensor,
  • Schlafliedfunktion,
  • Eco Mode für stromsparenden Verbrauch,
  • Warnung bei einem niedrigen Akku,
  • Warnung bei Reichweitenüberschreitung,
  • sensibler Audio Sender.

Philips Babyphone ohne Kamera – aber MIT Display

Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor ) - Dieses Babyphone wird mit 4 x AAA Batterien betrieben. Auch wenn es hier mit einer Überwachung ohne Kamera zu tun haben, müssen die Eltern nicht auf einen praktischen Display verzichten.

Hier lest ihr die Temperatur und die einzelnen Warnstufen ab, wie zum Beispiel auch den Akkustand. Die Reichweite und die jeweiligen Geräuschpegel dürfen ebenfalls nicht fehlen. Eine optimale und einfache Bedienung sind garantiert.

Schlussendlich ist es gar nicht mehr notwendig, einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen. Da sich dieses Gerät von nahezu allein erklärt. Dennoch müsst ihr nicht davon ausgehen, dass der Hersteller im Paket keine Bedienungsanleitung hinzu packt. Geht diese einmal verloren, könnt ihr euch die detaillierten Produktinformationen direkt auf der Hersteller-Seite herunterladen. Schlussendlich solltet ihr das Babyphone in Ruhe ohne euer Baby ausprobieren, um euch mit allen Funktionen vertraut zu machen.

Wie funktioniert das Philips Avent SCD560/00?

Ihr stellt die Babyeinheit im Kinderzimmer auf. Dabei ist es nicht einmal notwendig, die Sensoren direkt neben dem Babybett zu platzieren. Achtet unbedingt darauf, dass ihr gerade in Reichweite eines Kinderbettes niemals Kabel herumhängen lasst. Diese bilden eine unnötige Gefahrenquelle.

Die Elterneinheit nehmt ihr einfach mit. Kommt es dazu und euer Baby schreit, wird wiederum die Babyeinheit an die Elterneinheit ein Warnsignal senden. Parallel dazu überwacht ihr die Raumtemperatur über einen spezifischen Sensor. Viele Eltern unterschätzen das äußerst sensible Empfinden der Kleinsten im Hinblick auf die Temperaturen. Es kann zu Schlafproblemen gerade in den ersten Lebensjahren führen, wenn die Temperatur stetig um ein paar Grad pendelt.

Geräuschpegel anzeigen

Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor ) - Im unteren Bereich des Babyphones direkt auf der Elterneinheit werden über spezifische Anzeigen, zu erkennen an den kleinen runden LEDS, die Geräuschpegel deutlich.

Es macht einen Unterschied, ob euer Baby nur leicht vor sich hin gluckert oder aus vollem Herzen und Leib und Seele schreit.

Mithilfe des Philips Avent SCD560/00 könnt ihr diese Unterschiede ab sofort auch optisch erkennen, ohne eine Kamera zu nutzen. So sollte euch ein Aufleuchten des ersten LEDs nicht sofort in Schrecken versetzen. Darüber hinaus lassen sich diese Babyphones ganz diskret nur über diese optischen Funktionen einsetzen.

TOP Babyphone Reichweite mit Einschränkungen

Kein anderes Babyphone im Vergleich vermag es, auf einer so enormen Reichweite zu funken. Wobei wir euch gleich zu Beginn den Zahn ziehen müssen. Ihr werdet in geschlossenen Räumen wie zum Beispiel in Hotels oder Pensionen niemals eine Reichweite von 330 m erreichen.

Hierbei ist vielmehr von der Außenfläche die Rede. Philips verweist in diesem Zusammenhang auf eine ungehinderte Sichtlinie, die in geschlossenen Räumen nicht gegeben ist. Im Inneren normalisiert sich die starke Leistung wieder auf 50 m, was jedoch für eine reibungsfreie Übertragung immer noch vollkommen ausreicht.

Philips Avent SCD560/00 singt euer Baby in den Schlaf

Wer die Kleinen weiter beruhigen möchte, wählt einfach eines der schönen Schlaflieder aus. Neben den beruhigenden Melodien habt ihr zudem die Möglichkeit, ein Nachtlicht einzuschalten. Das sorgt für eine echte Kuschelatmosphäre und ein reibungsfreies Einschlafen. Im direkten Vergleich zu den anderen Modellen punktet das SCD 560/00 mit allen gängigen Vorteilen und Funktionen, die es bei Philips mittlerweile im Standardpaket gibt.

Lediglich der Nachtmodus im Bereich der Elterneinheit fehlt. Wer das für sich nutzen möchte greift etwas tiefer in den Geldbeutel und entscheidet sich im direkten Vergleich für das SCD580/00 oder das SCD620/26. Letzteres ist eines der Babyphones mit Kamera im direkten Vergleich. Zudem fehlt diesem Produkt auch der Sternenhimmel Projektor.

Philips Avent SCD560/00 –  Babyphone für preisbewusste Eltern

Preisbewusste und sicherheitsbewusste Eltern werden hier auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen und mit den gängigen, starken Funktionen belohnt. Unser Daumen zeigt deutlich nach oben, denn wir setzen im grundlegenden Vergleich der Babyphones ohne Kamera auf optimale Reichweiten, einen energiesparenden und sicheren Betrieb sowie auf die wichtigsten Funktionen, zu denen mittlerweile auch Temperatursensor und Geräuschpegelanzeige gehören. In diesen Bereichen versteht das Philips Avent SCD560/00 auf breiter Linie zu überzeugen und erhält ´ unsere ungeteilte Kaufempfehlung.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Dezember 2017 17:55